Leistungstests

CP Leistungstests

Leistungen Übersicht

Als Basistest am Anfang einer Saison können aus den Ergebnissen der Leistungstests wesentliche Parameter abgeleitet werden, die zur Beurteilung der aktuellen Leistungsfähigkeit dienen, sowie zum Parametrisieren der Modelle zur Trainingssteuerung von entscheidender Bedeutung sind.
Leistungstest sind außerdem ein wichtiges Kontrollinstrument zur Überprüfung der Wirksamkeit der Trainingsmaßnahmen während einer Saison.

Cycling Performance bietet verschiedene stationäre Leistungstest mit dem eigenen Rennrad an.

Functional Threshold Power (FTP) Test

FTP – Die funktionelle Leistungsschwelle gewinnt im Ausdauersport immer mehr an Bedeutung. Seit die Leistungsmessung im Rennradsport immer größere Verbreitung findet, gibt es neue Analysemethoden, um den Athleten in seiner aktuellen Leistungsfähigkeit zu bewerten. Die FTP ist die höchste Leistung, die ein Fahrer eine Stunde lang durchgängig halten kann, ohne zu Ermüden. Sie dient als Referenzwert für viele andere leistungsbezogene Messgrößen, die in der Trainingssteuerung eine wesentliche Rolle spielen.
Basierend auf dem aktuellen FTP-Wert, werden eure individuellen Trainingszonen definiert.

Je nach Fahrertyp und Leistungsniveau bietet Cycling Performance drei verschieden Testprotokolle an und ermittelt eure individuelle Funktionsleistungsschwelle.